Kleines Taekwon-Do-Team erzielt großen Erfolg

Elf Taekwon-Do-Sportler und Sportlerinnen des TV Wanne 1885 erkämpften sich im knapp 200 km entfernten Boffzen neun Titel bei der Westdeutschen Meisterschaft des Nordrhein-Westfälischen-Taekwon-Do Verbandes (NWTV). Des Weiteren brachten sie noch zwei Vizemeistermeisterschaften und zwei dritte Plätze mit nach Hause.
Über 20 Vereine nahmen teil. Die Teilnehmer/innen kamen u.a. aus Heide in Holstein, Essen, Unna, Dortmund, Hövelhof, Neheim, Gevelsberg, Rhoden, Boffzen, Paderborn und Wartburg.

Insbesondere im Formenlauf (Tul) zeigten die Aktiven des TV Wanne 1885 ihre besondere Stärke.

Der einzige mitgereiste Kämpfer des Vereins, Daniel Colletti, belegte nach taktisch klugen und guten Kämpfen im Semikontakt den 1. Platz.

Im Formenlauf gab es nachfolgende Platzierungen:

Westdeutsche Meister im Tul wurden:
Jacklyn Schimanski (1. Dan), Laura Colletti (3. Kup), Athawit Satpranit (5. Kup), Kerstin Knigge (4. Kup), Ralph Weiß (2. Dan), Aaron Meerkamp (3. Kup).

Synchron-Tul: Gabriel Richter u. Daniel Colletti
Teamtul: Jacklyn Schimanski, Gabriel Richter u. Daniel Colletti.

Vizemeister:
Daniel Colletti, Susanne Colletti (3. Kup),

3. Platz: Gabriel Richter, Silke Margowski (4. Kup),

Ralph Weiß, Thomas Knigge, Jacklyn Schimanski und Burkhard Ladewig, der gleichzeitig als Präsident Sport des Verbandes für diese Meisterschaft verantwortlich war, agierten auch als Kampf- und Punktrichter.

Mit sportlichem Gruß
Dirk Weber
Abteilungsleiter

2015-10-31GS S77v MSV_Boffzen 0012 - DSC03892-1

2015-10-31GS S77v MSV_Boffzen 0015 - DSC03896

DSC_01991

Fotos: TV Wanne 1885
die erfolgreichen Aktiven u. Orgateam-Mitglieder des TV Wanne 1885

Das könnte dich auch interessieren …