TV Wanne 1885 in der Bezirksliga !!

Im zweiten Anlauf hat die Relegation dem TV Wanne 1885 den ersehnten und verdienten Erfolg gebracht.
Nachdem im letzten Jahr bereits die Relegation erreicht wurde, aber schon im ersten Spiel trotz sicherer Führung der Erfolg und damit mögliche Aufstieg vergeben wurde, machten es die Damen in diesem Jahr besser.
Das erste Spiel gegen den sirbten der Bezirksliga aus Schwerte wurde in heimischer Halle in Holsterhausen sicher mit 3:0 gewonnen. Da Schwerte gegen die Zweitvertretung des TV Gerthe dann ein 3:1 gelang, war für Wanne der Aufstieg zum Greifen nahe. Ein Satzgewinn und damit das bessere Satzverhältnis mussten den TV-Damen reichen. So ging man konzentriert in den ersten Satz und konnte ihn dann auf der Habenseite verbuchen. Leider ließ dann die Konzentration etwas nach und der zweite Satz ging verloren. Um aus der Relegationsrunde mit weißer Weste hervorzugehen rappelten sich die Spielerinnen wieder zusammen und gewann die beiden nächsten Sätze.
Das nächste Spieljahr wird dann in der Bezirksliga bestritten und man hofft zumindest auf einen guten Mittelplatz in dieser Liga.

 

TVW-VB_20160425IMG-20160424-WA0005

 

Es spielten für den TV Wanne

Tatjana Arengoldt (Captain und Mittelangriff), Nicole Palyska (Außenangriff), Alina Pesegov (Außenangriff), Tülay Yildirim (Mittelangriff), Nathalie Domagala (Aussenangriff), Eliza Nour (Außenangriff), Sandra Kühl (Außenangriff), Lisa Karau (Zuspielerin) und Nadine Harkämper (Libera)

 

IMG-20160425-WA0034

 

Das könnte dich auch interessieren …