Werfertag zum Sommersaisonabschluss

Ein letztes mal im Jahr 2016 ging es für die Athleten des TV Wanne 1885 in einen Stadionwettkampf. Traditionell ist dies immer der Werfertag des TV Gladbeck. Yannik Teufert (Männer), Alireza Mosavi (U18), Jan Gabryszczak (M15) und Max Böhm (M12) bildeten Das Team um die Trainer Klaus und Sascha Teufert. Yannik holperte in den letzten Wettkämpfen etwas lieferte aber 2 neue Bestleistungen ab. Im Kugelstoßen knackte er endlich die 10 m Marke und belegte mit mit 10,28 Platz 3. Die Zweite Bestmarke warf er mit dem Diskus. Hier standen am Ende 28.04 m für ihn zu Buche. Dies bedeutete Platz 2. Im Speerwurf lief es nicht so gut. 38,89 m und Platz 5 waren nicht das was er wollte.

Alireza trat in seinem 4 Wettkampf an den Start. Im Kugelstoßen kam er mit 8,41 m an seine Bestleistung ran und landete auf Platz 5. Nochmal Platz 5 wurde es dann im Diskuswurf. Hier erreichte er eine neue Bestleistung mit 25,23 m. Im Speerwurf gelang ihm mit 23,67 m Platz 2.

Drei mal Platz 2 gab es für Jan. Im Kugelstoßen reichten dafür 8,60 m. Im Diskus- und im Speerwurf mussten es dann schon Bestleistungen sein. Im Diskus landete sein 1 kg schweres Gerät auf 27,30 m. Im Speer bei 32,74 m.

Kleinster in der Runde war dann Max. Er durfte Speer und Diskus weit werfen. Und das Tat er. Im Speerwurf klappte es nicht erneut mit den 30 m. Er war mit 28,25 m und Platz 2 nicht ganz zufrieden. Zufriedener machte in die Bestleistung im Diskuswurf. 21,97 m und Platz 2 waren das Resultat.

Mit den Leistungen konnte man zum Saisonabschluss zufrieden sein. Nun folgen noch Straßenläufe bevor die Hallensaison beginnt.

(Bericht: Sascha Teufert)

Das könnte dich auch interessieren …