PfingstCamp-Workshop 2017

Unser diesjähriges PFINGSTCAMP mit Workshop für Trainer war wieder ein tolles Erlebnis für unsere Kinder- und JugendspielerInnen und Trainer. Wir konnten wieder super externe Trainer gewinnen, die die Trainingseinheiten mit unseren Kindern durchgeführt haben.

Am Sonntag leitete Sarah Prumbaum (Landestrainerin Westdeutscher Handballverband, Co- Trainerin bei der Bw-Jugend des BVB, Leistungsstützpunkttrainerin am Goethe Gymnasium Dortmund) das Training. Begleitet wurde sie von Mia Schmidtmann und Tara Sieg, beide Mädchen spielen bei der BVB B-Jugend, der drittbesten Mannschaft in Deutschland (DHB Pokal 2017 am vergangenen Wochenende) und in der Schulmannschaft des Goethe Gymnasiums, welche bei den Schulmeisterschaften in Berlin Deutscher Meister geworden ist und 2018 an der Schul- WM in Katar teilnehmen wird. Alle drei zeigten ihr Können, waren aber immer super nett und offen für alle Fragen.

Am Montag begrüßten wir Khalid Khan. Khalid ist langjähriger Handballtrainer mit Bundesligaerfahrung. Auch er war ein toller Trainer, der viel von seiner Erfahrung an die Kinder weiter gab! DANKE an euch!

Durch die Trainingseinheiten an beiden Tagen zeigten sich beim anschließenden Turnier schon einige Fortschritte bei unseren Spielerinnen / Spielern!

Auch die Fragen aus dem Trainerteam des TV Wanne 1885 Handball zu Übungs- und Organisationsformen wurden von den Referentinnen und dem Referenten allumfassend, fachkundig  und ausführlich beantwortet.

Gemeinsame Mahlzeiten und Grillen mit den Eltern machten das Camp rund und stärkten die Gemeinschaft! Alle Beteiligten hatten Spaß und es wurde viel gelacht. Verletzungen gab es keine, dafür aber viele verschwitzte, zufriedene Kindergesichter, die mit Recht stolz auf ihre Leistungen an beiden Tagen sein konnten. Klasse!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Ein ganz großes Dankeschön an alle Helfer und Jugendtrainer des TV Wanne Handball ( Kathrin, Annalena, Charly, Julian, Jannis, Lars, Carsten, Basti) und alle, die ich jetzt vergessen habe! Ohne euch geht’s nicht! !

 

Katja Wennemann

Abteilungsleitung Handball

 

Das könnte dich auch interessieren …