Damen des TV Wanne treten beim Vorletzten an

Ans Spitzenspiel brauchen die Handballerinnen des TV Wanne 1885 noch lange nicht zu denken. Erst für den 20. Januar ist das Duell beim HSV Herbede angesetzt, am letzten Hinrundenspieltag der Handball-Bezirksliga Ruhrgebiet der Frauen. Fünf Spieltage stehen bis dahin noch an für Tabellenführer Wanne (14:0) Punkte) und den Zweiten Herbede (13:1 Punkte).
An diesem Sonntag geht es für die von Thomas Tüllmann trainierten Wannerinnen zunächst  mal zum Vorletzten TSG Sprockhövel (Anwurf 12:45 Uhr). Die Gastgeberinnen konnten bisher erst einen Zähler holen und verloren ihr letztes Spiel am 21. Oktober klar mit 14:36 beim ATV Dorstfeld. Die TV-Spielerinnen sind in der Favoritenrolle und würden mit einem Sieg ihre weiße Weste behalten.
Neben Herbede gehören auch ATV Dorstfeld und VfL RW Dorsten (je 10:4 Punkte) zu den Verfolgern.

WAZ, 2017-11-11

Das könnte dich auch interessieren …