Erste mit Derbysieg, zweite sammelt weiter Punkte

Es war erneut ein gutes Wochenende für die Tischtennisabteilung des TV Wanne 1885. Beide Mannschaften zeigen gute Leistungen.
Die erste Mannschaft demontierte den stark ersatzgeschwächten DSC Wanne-Eickel und fertigte Ihn mit neun zu null Punkten ab.
Es war kein hochklassiges Derby an der Plutostraße, dennoch zeigt am Ende das Ergebnis, dass es eine konzentrierte und starke Leistung der ersten Mannschaft war. In der Tabelle rangiert die Mannschaft weiter auf Platz sechs, schiebt sich aber  langsam wieder an die vorderen Plätze heran.
Die zweite Mannschaft verbucht den nächsten Sieg. Im direkten Verfolgerduell auf den Relegationsplatz ließ man Viktoria Bochum kaum Chancen und sichert sich am Ende zwei verdiente Punkte. Den Grundstein dafür legte man bereits in den Doppeln, schnell konnte man mit drei zu null in Führung gehen. In starker Verfassung zeigte sich auch das erste Paarkreuz der Wanner. Die Spieler Ilter und Bartels präsentierten sich stark und steuerten weitere vier Punkte zum Sieg bei. Am Ende machte der Spieler Nowicki mit insgesamt zwei gewonnen Einzeln den neun zu fünf Erfolg gegen die Bochumer perfekt. Der Druck auf die Relegationsplätze muss nun mit weiteren Siegen hoch gehalten werden.
(Bericht: Lars Wind)

Das könnte Dich auch interessieren …