Erste mit knappen Auswärtssieg, ETSV Witten für zweite zu stark

Gemischtes Wochenende für die TT-Teams des TV Wanne.
Gegen den Tabellenvorletzten TTC Laer zählte für die erste Mannschaft nur ein Sieg, um weiter im Kampf um Platz 3 ein Wort mitreden zu können. Ohne Intini tat sich die Mannschaft schwer gegen das im Vergleich zur Hinrunde stark verbesserte Team aus Laer. Es war ein Spiel auf Augenhöhe ohne große Vorteile für eine Mannschaft. Am Ende überzeugten die Wanner im Abschlussdoppel, gewannen knapp mit neun zu sieben und entführten somit 2 Punkte aus Laer. Diese glücklichen Punkte waren Gold wert, da die direkten Konkurrenten erneut Punkte um Platz drei liegen ließen.
Weniger Glück am Wochenende hatte die zweite Mannschaft des TV Wanne. Beim ETSV Witten, lange zweiter in der Tabelle hielt die zweite Mannschaft zwar über weite Strecken gut mit, hatte am Ende aber mit neun zu fünf Punkte das nachsehen. Eine Niederlage, die durchaus einkalkuliert werden konnte. In der Tabelle hat sich für die zweite Mannschaft dadurch nichts geändert, man liegt weiter mit einem Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz auf Platz neun.
Nächsten Samstag treffen beide Teams auf die jeweiligen Tabellenersten in der Liga. Alle Spiele der Mannschaften finden Sie in der rechten Leiste unter Termine.
(Bericht: Lars Wind)

Das könnte Dich auch interessieren …