Die Volleyballabteilung berichtet:

Spannung bis zum letzten Spieltag!

Die erste und zweite Frauenmannschaft müssen am Wochenende 20-22. April die Relegationsspiele bestreiten.

Nachdem die erste Frauenmannschaft den Tabellenführer und Meister SVE Grumme II mit 3:0 schlagen konnte, fehlte am Ende ein Punkt zum direkten Aufstieg in die Bezirksliga.

In den anstehenden Relegationsspielen muss unsere Mannschaft gegen den Zweiten der Parallelstaffel: TVE Vogelsang II und den drittletzten der Bezirksliga: TV Brechten antreten.

Die punktbeste Mannschaft steigt auf.

Als Aufsteiger muss die zweite Frauenmannschaft noch um den Klassenerhalt bangen.
Gründe: Vier Spielerinnen haben den Sprung in die erste Mannschaft geschafft. Eine Spielerin konnte wegen des Leistungsdruck im Studium nur unregelmäßig an den Spielen teilnehmen.

In der Relegation müssen die Mädchen nun gegen Baukauer TC II um den Klassenerhalt kämpfen.

Wir wünschen viel Erfolg und freuen uns auf lautstarke Unterstützung!

Die genauen Zeit werden demnächst mitgeteilt.

 

Die Jugendmannschaften u13 und u14 müssen noch einige Spiele bestreiten. Ziel für die beide Mannschaften mindestens Platz drei, Meistertiteln sind aber auch noch drin.

Kämpfen, kämpfen, Kämpfen!

Die u12 hat an einigen Turnieren mit viel versprechenden Leitungen teilgenommen.

 

Unsere Abteilung hat am Tag der Gesundheit der Europaschule Königstr. am 12. März einige Praktiken des Volleyballspiels demonstriert. Ca. 80 Kinder der Klassen 1-4 haben fleißig geübt.

Einige Mädchen und Jungen haben bereits am Probetraining des Vereins teilgenommen.

Jeder ab sieben Jahren ist herzlich willkommen zum Probetraining.
Trainingszeiten stehen auf der Homepage.

 

Die Hobbymannschaften mixed treffen sich 3 Mal die Woche und freuen sich immer auf die frische Kräfte.

Wir wünschen Ihnen/euch frohe Ostern

und

schöne Zeit mit euren Liebsten!

 

eure Volleybären

 

Das könnte Dich auch interessieren …