Tischtennisabteilung zieht Saisonbilanz

Die Saison 2017/2018 ist beendet. Nach dem letzten Spieltag ist es an der Zeit eine Abschlussbilanz zu ziehen.
Dabei kann die Tischtennisbteilung durchaus zufrieden sein. Erstmals wurden zwei Mannschaften ins Rennen geschickt und das ist sicherlich auch der größte Erfolg.
Beide Mannschaften spielten durch und absolvierten alle Spiele vollständig. In Zeiten wo viele Tischtennisvereine schrumpfen, schafft es der TV Wanne 1885 weiter zu wachsen.
Sportlich gesehen, lief es eigentlich auch sehr gut. Die erste Mannschaft hatte mit einem gefürchteten Absteigskampf nichts zu tun. Die Mannschaft spielte im oberen Mittelfeld gut mit und schlug fast alle Mannschaften. Leider wurde der dritte Platz nur um einen Punkt verfehlt. Das ist natürlich bitter.
Ähnlich lief es bei der zweiten Mannschaft. Das Team zeigte durchaus ansprechende Leistungen, leider fehlte noch ein wenig die Erfahrung in wichtigen Spielen den Sack entschlossener zu zumachen. Dies führte am Ende dazu, dass der Aufstiegsplatz nur um einen Punkt verfehlt wurde. Dennoch das Projekt zweite Mannschaft hat Zukunft beim TV Wanne.
In der nächsten Zeit werden einige Spieler noch auf verscheidenen Turnieren in der Region um gute Platzierungen kämpfen.
(Bericht: Lars Wind)

Das könnte Dich auch interessieren …