TV Wanne sichert Platz zwei

Unfassbarer Spielverlauf lässt das Team in Harpen jubeln, ein Spiel was lange in Erinnerung bleiben wird.
Im Kampf um den wichtigen zweiten Platz reiste der TV Wanne am Samstag beim drittplatzierten TTC Harpen an. Nachdem das Hinspiel schon sehr eng war, stellten sich beide Teams auf ein langes Spiel ein.
Leider, kam das Wanner Team nicht gut in die Partie. Aus den Doppeln konnte man nur einen Punkt verbuchen, ausgerechnet das Spitzendoppel patzte. In den Einzel wurde es leider nicht besser. Das starke obere Paarkreuz der Harpener gewann beide Einzel und erhöhte den Vorsprung auf fünf zu eins. Die Zuschauer sahen Harpen schon als sicheren Sieger, doch dann drehen die Wanner auf. Mit viel Leidenschaft kämpfte sich das Team heran und verkürzte den Vorsprung auf fünf zu vier. Durch das starke Brett eins und drei der Harpener konnte der Gastgeber erneut auf sieben zu fünf erhöhen. Jetzt mussten die Wanner punkten und dies gelang speziell durch starke Leistungen im unteren Paarkreuz. Durch den Sieg im Abschlussdoppel krönte das Team die fantastische Aufholjagd und siegte am Ende mit neun zu sieben Punkten, nach über drei Stunden Spielzeit.
Kommenden Samstag um 16 Uhr hat das Team ein Heimspiel gegen RW Stiepel.
(Bericht: Lars Wind)

Das könnte Dich auch interessieren …