TV Wanne ohne Mühe in Langendreer

Vor dem Spitzenspiel am 16.03.19 um 16 Uhr gegen Ruhrstadt Herne in eigener Halle, tankt der TV Wanne noch einmal Selbstvertrauen. Mit einem neun zu zwei Auswärtssieg gegen die ersatzgeschwächte Truppe aus Langendreer setzte das Team ein weiteres Ausrufezeichen. Dabei war der Sieg zu keiner Sekunde gefährdet. Die Doppel funktionierten auch am letzten Wochenende wieder hervorragend. Und auch in den Einzeln wirkte das Team frisch und ging konzentriert an die Platte. Lediglich zwei Punkte konnte der vierplatzierte aus Langendreer für sich verbuchen. Beide Punkte gewann Langendreer in den Einzeln jeweils im fünften Satz. Mit etwas mehr entschlossenheit wäre sogar ein neun zu null Sieg möglich gewesen. Dennoch kann das Team sehr zufrieden mit der Leistung sein. Am kommenden Samstag kommt es dann zum Spitzenspiel um 16 Uhr erwartet das Team den Spitzenreiter TTC Ruhrstadt Herne. Zuschauer sind ausdrücklich erwünscht!

(Bericht: Lars Wind)

Das könnte Dich auch interessieren …