TV Wanne gewinnt die Relegationsrunde und steigt auf

Damit hat kaum einer gerechnet! Der TV Wanne brennt in der Relegationsrunde ein Feuerwerk ab und sichert sich als Gruppensieger den Aufstiegsplatz. Beide Spiele fanden am Sa den 11.05.2019 in Witten-Annen statt. Zunächst traf man auf den Ausrichter der Relegation, DJK Blau-Weiß Annen. Die Mannschaft war den Wannern gut bekannt, man hat bereits mehrfach gegeneinander gespielt. Das Team des TV ging dabei eher als Außenseiter in die Partie gegen die Kreisligamannschaft. Doch es kam ganz anders. Schon in den Doppeln waren die Wanner frischer und gingen völlig verdient mit zwei zu eins in Führung. Das dritte Doppel, wurde leider im fünten Satz in der Verlängerung verloren. In den Einzeln folgten dann ebenfalls knappe Spiele wobei sich zunächst kein Team entscheident absetzen konnte. Bis zum drei zu drei dann gewann der TV Wanne drei Einzel in Folge. Es war die Vorentscheidung denn diesen drei Punkte Vorsprung gab das Team dann nicht mehr ab und siegte am Ende verdient mit neun zu sechs Punkten. Nun hatte das Team alle Trümpfe in der Hand. Im zweiten Spiel gegen den VFL Winz-Baak würde selbst ein Unentschieden reichen um den Aufstieg perfekt zu machen. Doch auch diese Aufgabe erwies sich als äußerst schwierig. In den Doppeln erwischte der TV keinen guten Start, es konnte nur ein Doppel gewonnen werden. Auch die Einzel im zweiten Spiel waren hart umkämpft und beiden Mannschaften verließen so langsam die Kräfte. Doch auch im zweiten Spiel fand der TV Wanne den richtigen Moment um sich erneut abzusetzten. Nachdem vier zu vier Zwischenstand nutzte man drei Spiele um auf sieben zu vier zu erhöhen. Es konnte schon fast gefeiert werden. Der VFL Winz-Baak kam zwar noch auf sieben zu acht heran, doch im Abschlussdoppel machte dann das Team den zweiten Sieg perfekt!

(Bericht: Lars Wind)

Das könnte Dich auch interessieren …