TV Wanne wartet weiter auf den ersten Sieg

Kein gutes Wochenende für die Tischtennismannschaft des TV Wanne 1885. Gegen den direkten Tabellennachbarn PSV Erk Hattingen II kassiert das Team eine hohe neun zu vier Niederlage. Der frühe Sonntagmorgen kam der Mannschaft wohl nicht gelegen, die Niederlage zeichnete sich bereits früh ab.  Die Doppel, zuletzt eine stärke des TV Wanne kamen nicht ins Match rein. Man leistete sich viele ungewohnte Fehler und so konnte Hattingen schnell mit drei zu null in Führung gehen. In den Einzeln wurde es dann etwas besser. Es entwickelten sich spannende und hochklassige Ballwechsel. Da führten die Hattinger allerdings schon mit fünf zu eins Punkten. Mit zunehmender Spielzeit kam das Team dann immer besser in Fahrt und konnte den hohen Rückstand auf sieben zu vier Punkte verkürzen. Danach machten die Hattinger im mittleren Paarkreuz aber alles klar und gewannen verdient mit neun zu vier Punkten. Das Team muss sich deutlich steigern und brauch dringend den ersten Sieg um im Kampf gegen den Abstieg eine Ausrufezeichen zu setzen.  

(Bericht: Lars Wind)

Das könnte Dich auch interessieren …