TV Wanne ohne Chance in Hattingen

Zum Rückrundenauftakt hätte díe Aufgabe kaum schwerer sein können. Der TV Wanne zu Gast beim Tabellendritten VfL Winz-Baak in Hattingen. Im Hinspiel konnte man den ersatzgewächten Hattingern in eingener Halle noch ein Unentschieden abringen. Dies hätte das Team aus Wanne nun sofort unterschrieben, denn Winz-Baak trat mit einer starken Mannschaft an. In den Doppeln hielten die Wanner noch relativ gut mit. Das Spitzendoppel gewann das Spiel und die beiden anderen Doppeln holten immerhin jeweils einen Satz. Danach wurde es aber leider weniger erfolgreich. In den Einzeln setzten sich die Hattinger immer weiter ab. Es konnte leider nur ein Spiel gewonnen werden.  Zwischenzeitlich waren die Wanner aber dicht dran, leider wurden zwei Einzel im fünten Entscheidungssatz verloren. Auch wenn es eine verdiente und hohe Niederlage war. Der Einsatz und die Mentalität hat gestimmt und macht Hoffnung auf die nächsten wichtigen Aufgaben. Ab jetzt zählen nur noch Punkte!

(Bericht: Lars Wind)

Das könnte Dich auch interessieren …