TV Wanne ohne Chance gegen den Tabellenführer

Damit konnte man sicher rechnen, im kleinen Derby gegen das Spitzenteam TTC Ruhrstadt Herne kassiert das TV Tischtennis-Team eine hohe neun zu eins Niederlage. Damit auch nichts anbrennen konnte, reisten die Gäste sicherhaltshalber  mit drei Spielern aus der Verbandsliga an. Dazu mussten das Team noch einen weiteren Verlust aufgrund von krankheit kompensieren. Wie auch im Hinspiel verbuchten die Wanner einen Ehrenpunkt im Doppel. In den Einzeln wurden dann aber die Karten eindeutig verteilt. Für Herne entwickelte sich das Match zum Trainingsspiel mit vielen Ballwechseln für die „Galerie“. Nach 90 Minuten und insgesamt acht gewonnen Sätzen war damit die nächste Heimniederlage besiegelt. Für das Wanner Team heißt es weiter arbeiten und hoffen auf den Klassenerhalt.

(Bericht: Lars Wind)

Das könnte Dich auch interessieren …