TV Wanne gewinnt im Kellerduell

Vorentscheidung im Abstiegskampf vertagt! Mit einer ganz starken Leistung gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, siegt der TV Wanne verdient mit neun zu fünf Punkten gegen PSV ER Hattingen. Schon vor der Begegnung war die Spannung hoch. Für das Wanner Tischtennis-Team zählte nur ein Sieg, um noch realistische Chancen auf den Klassenerhalt zu haben. Diese Aufgabe ging das Team konzentriert und entschlossen an. Gegen die Hattinger hatte man im Hinspiel noch deutlich verloren, dies durfte Heute nicht passieren. In Doppeln konnte das Spitzendoppel überraschenderweise nicht punkten. Die beiden anderen Doppel konnten aber zum Glück deutlich gewonnen werden. Diesen kleinen Vorsprung mussten die Wanner jetzt verteidigen. Packende Einzelspiele mit guten Ballwechseln wurden den Zuschauern geboten. Beim Stand von sechs zu fünf für den TV Wanne, packte das Wanner Team dann zu und sicherte sich mit weiteren drei Siegen in den Einzeln den verdienten Erfolg! Mit diesem Sieg kann das Team sich nun berechtigte Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen.

(Bericht: Lars Wind)

Das könnte Dich auch interessieren …