Einstieg ins Training TV Wanne 1885 Abteilung Tischtennis

Liebe Mitglieder der Abteilung Tischtennis,

 

nach einer langen Zeit, können Wir nun bald wieder ins Training einsteigen. Der Trainingsbetrieb wird sich aber deutlich verändern. Die aktuellen Maßnahmen beziehen sich auf den veröffentlichen Empfehlungen des WTTV vom 10.05.2020 und wurden mit dem geschäftsführenden Vorstand des TV Wanne abgestimmt. Diese Vorgaben können jederzeit verändert werden. Die Maßnahmen sind zwingend einzuhalten und beziehen sich auf unsere Möglichkeiten in der Halle 2.

 

  1. Das Training ist erst nach Freigabe durch den geschäftsführenden Vorstand erlaubt.
  2. Beim Training muss sich jeder in eine Anwesenheitsliste eintragen inkl. Adresse und Telefonnummer. Diese wird dann später im Geschäftszimmer verwahrt.
  3. Die Trainingszeiten werden minimal angepasst.
    Mo und Do Anfängertraining von 17:20 – 18:20
    Herrentraining von 18:30 – 19:55
    Seniorentraining von 20:05 bis offenes Ende

Ich bitte darum diese Zeiten strengstens einzuhalten. Bitte nicht früher da sein oder länger bleiben. Der Übergang sollte kontaktfrei stattfinden!!!

  1. Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen. Es muss sich Zuhause umgezogen werden.
  2. Die Toiletten sind nach den Hygienevorschriften ausreichend ausgestattet. Toilettengänge sollten auf das nötigste reduziert werden.
  3. Die Sportanlage ist einzeln zu betreten. Die Mindestabstände sind einzuhalten.
  4. Es dürfen keine Doppel gespielt werden.
  5. Es können max. nur 6 Spieler sowie ein Übungsleiter in der Halle sein. Bei größeren Gruppen muss rolliert werden. Es müssen 3 Boxen aufgestellt werden.

  1. Die Sportanlage ist mit Mund-Nasenschutz zu betreten. Der Tischaufbau sowie der Abbau muss einzeln, von einer vorher festgelegten Person mit Mund-Nasen Schutz sowie Handschuhen erfolgen.
  2. Jeder Spieler spielt mit seinem eigenen Schläger.
  3. Pro Box darf nur mit einem Ball gespielt werden. Die Bälle dürfen nicht getauscht werden.
  4. Es findet kein Seitenwechsel statt.
  5. Es gibt feste Trainingspaarungen. Falls der Trainingspartner getauscht wird, ist eine Pause in Höhe von 10 Minuten am Tisch zwingend erforderlich.
  6. Desinfektionsmittel ist vorhanden. Die Platten sind vor jeder Trainingsgruppe zu desinfizieren.
  7. Spieler die zur Risikogruppe gehören, müssen dieses Schreiben unterzeichnen. Damit bestätigen Sie, dass Sie diese Maßnahmen für ausreichend halten. Grundsätzlich sollten Spieler die zur Risikogruppe gehören, genau abwägen ob Sie zum Training kommen wollen oder nicht.
  8. Kinder/Jugendliche brauchen die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Damit erkennen Sie an, dass diese Maßnahmen für Ihre Kinder ausreichend sind. Vor dem ersten Training reicht ein kurzer Hinweis in der Whats App Gruppe. Danach kriegen die Kinder den Zettel mit nach Hause.

Ich wünsche allen einen schönen Mai!

 

Mit freundlichen Grüßen

Lars Wind

Abteilungsleiter Tischtennis

Das könnte Dich auch interessieren …