Zwei Punkte aus Herbede gesichert

Mit einem dezimierten Kader reisten wir gestern nach Herbede.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnten wir uns zu Beginn der zweiten Hälfte mit drei Toren absetzen und konnten diesen knappen Vorsprung durch unsere gute Abwehrarbeit halten.

Im Angriff lief es nicht ganz so rund und haben einige klare Torchancen nicht verwandelt, aber am Ende steht ein knapper 17:19-Sieg für uns.

Wir haben bis zur letzten Minute gekämpft und nehmen die zwei Punkte mit in die nächste Spielwoche, schon am Dienstag (03.05.) steht das nächste Spiel an.

(Bericht: Kathrin Schneider)

Das könnte dich auch interessieren …